Sie können zu dieser Seite beitragen, indem Sie hier klicken  (Menu)


You can vote to improve syntax about packages/namespaces !

 

 

Verallgemeinerung

Ursprünglich mussten Diagrammbeschreibungen mit @startuml eingeleitet und mit @enduml abgeschlossen werden. PlantUML lässt nun aber auch andere Formate als UML zu, weswegen in diesen Fällen @startuml keinen Sinn mehr ergibt.

Also lautet nun die allgemeine Übereinkunft, dass die Methode XXX zur Diagrammbeschreibung mit @startXXX beginnen und mit @endXXX enden soll.

Man beachte, dass die Zeichenkette XXX jede Art von Zeichen enthalten kann, insbesondere auch Leerzeichen.

Das bedeutet auch, dass plugin Entwickler angespornt werden sollen, ihren Kode auf die Erkennung von @start anstatt auf @startuml scharf zu stellen.

 

 

Ditaa

Ditaa ist Open Source und freie Software und benutzt 'ASCII Graphik', i.e. Zeichnungen die linien-ähnliche Symbole wie |, / oder - benutzen. Der Autor vergleicht dies mit einer diagram markup language.

Die Idee gleicht der von PlantUML, und mag zur Dokumentation darüber beitragen, wie man Diagramme erzeugt, die nur umständlich mit UML beschrieben werden können.

Die jüngste Version von PlantUML erlaubt z.B. Konstruktionen wie:

@startditaa
+--------+   +-------+    +-------+
|        +---+ ditaa +--> |       |
|  Text  |   +-------+    |Diagram|
|Dokument|   |!Magie!|    |       |
|     {d}|   |       |    |       |
+---+----+   +-------+    +-------+
	:                         ^
	|    Ein Haufen Arbeit    |
	+-------------------------+
@endditaa

Eine anschauliche Beschreibung ist auf sourceforge.net zu finden.

Sollte Ihr plugin @startditaa noch nicht unterstützen, können Sie die vorübergehende Behelfslösung nutzen: man umhüllt den Ditaa Kode mit @startuml und @enduml und beginnt den Kode mit ditaa als erstes Wort auf der ersten darauffolgenden Zeile. Dahinter, in runden Klammern, eventuelle Optionen.

You can also use some option, after the @startditaa or @ditaa keyword:

@startuml
ditaa(--no-shadows, scale=0.8)
/--------\   +-------+
|cAAA    +---+Version|
|  Data  |   |   V3  |
|  Base  |   |cRED{d}|
|     {s}|   +-------+
\---+----/
@enduml

Only PNG generation is supported.

 

 

DOT

Since PlantUML uses Graphviz/DOT, it is possible to directly use DOT language. This means that you can use Graphviz/DOT with all tools that support PlantUML.

Note that the very first line has to be:

digraph XXXX {

Note that you can also use @startuml/@enduml instead of @startdot/@enddot. Here is a working example:

@startdot
digraph foo {
  node [style=rounded]
  node1 [shape=box]
  node2 [fillcolor=yellow, style="rounded,filled", shape=diamond]
  node3 [shape=record, label="{ a | b | c }"]

  node1 -> node2 -> node3
}
@enddot